EnOcean Eltako Tipp ... Und so funktionierts

Und so funktioniert der Tipp-Funk®

Nach dem Anschließen des Tipp-Funk®-Aktors und dem Zuschalten der Versorgungsspannung bzw. nach dem Einstecken des Zwischenstecker-Aktors in die Steckdose können dessen FunkTaster innerhalb von zwei Minuten je Taster durch Tastertippen in diesen Aktor eingelernt werden. Licht-, Dimm- und Jalousie-Aktoren: 3-mal kurz tippen als Universaltaster, 4-mal kurz tippen als Richtungstaster, 5-mal kurz tippen als Zentralsteuertaster ein, 6-mal kurz tippen als Zentralsteuertaster aus. Jedes Einlernen sowie Start und Ende der Einlern-Bereitschaft wird durch kurzes Blinken oder Zucken bestätigt, sofern eine Leuchte oder Motor angeschlossen ist. Erfolgt zwei Minuten lang keine Aktion, wird das Einlernen automatisch beendet. Zuvor sollte jedoch durch 3-mal kurz plus 1-mal lang (>1 Sekunde) tippen eines eingelernten Funktasters das weitere Einlernen gesperrt werden, um versehentliches Einlernen zu verhindern. Danach kann der nächste Tipp-Funk®-Aktor angeschlossen, eingelernt und gesperrt werden, ohne den zuvor angeschlossenen zu beeinfl ussen. Soll später das Eingelernte geändert oder sollen weitere Sensoren eingelernt werden, kann wieder entsperrt werden: nach dem Ab- und Zuschalten der Versorgungsspannung mit einem eingelernten Funktaster, jedoch nicht mit einem Zentralsteuertaster, mit 4-mal kurz plus 1-mal lang (>1 Sekunde) tippen. Die Funk-Dimmaktoren sind in der Werkseinstellung Universal-Dimmaktoren, welche je nach angeschlossener Last mit Phasenabschnitt oder Phasenanschnitt dimmen. Bei verschiedenen LEDLeuchten verbessert sich die Dimmfunktion, wenn mit Phasenanschnitt gedimmt wird. Mit 5-mal kurz plus 1-mal lang (>1 Sekunde) tippen wird Phasenanschnitt festgelegt. Mit 6-mal kurz plus 1-mal lang (>1 Sekunde) wird in die Werkseinstellung zurückgesetzt. In den Relaisaktor TF61R-230 V werden Funktaster und Fensterkontakte TF-FKE ebenfalls eingelernt durch 3-mal kurz tippen Kontakt als Schließer oder 4-mal kurz tippen Kontakt als Öffner. Fensterkontakte TF-FKB werden mit deren Magnete eingelernt: 3-mal kurz tippen Kontakt als Schließer oder 4-mal kurz tippen Kontakt als Öffner. Sperren und entsperren wie bei den anderen Aktoren. Virtuelle Taster aus der GFVS-Software werden über dort hinterlegte spezielle Funk-Telegramme eingelernt.